Vorteile flexibler Automation in Krefeld live erleben – HALTER CNC Automation präsentiert HALTER LoadAssistant während der Okuma Technologietage

Hoevelaken, 15. November. Vom 4. bis 6. Dezember 2018 können Besucher der Okuma Technologietage in Krefeld den HALTER LoadAssistant Universal von HALTER CNC Automation live erleben. „Vorteile flexibler Automation in Krefeld live erleben – HALTER CNC Automation präsentiert HALTER LoadAssistant während der Okuma Technologietage“ weiterlesen

Einfache, wirtschaftliche Prozessanalyse – OC29: Neue Highspeed-Kamerasysteme von IPF

Schnelllaufende Prozesse in der Industrie analysieren, um Optimierungspotenziale zu erkennen oder Störungen bzw. Fehler gezielt zu identifizieren? Mit den neuen Highspeed-Kamerasystemen OC29 von ipf electronic ist das nun in Kombination mit einer kostenlosen Software sehr wirtschaftlich und mit geringem Aufwand möglich. 

Wirtschaftlicher Einstieg in die Analyse schnelllaufender Industrieprozesse: die neuen Kamerasysteme OC29 inklusive kostenloser Software von ipf electronic. (Bild: ipf electronic)

„Einfache, wirtschaftliche Prozessanalyse – OC29: Neue Highspeed-Kamerasysteme von IPF“ weiterlesen

Automatisierung auf höchstem Niveau – Komplettlösung meistert alle Herausforderungen

Bild: Matti Nenonen, Fastems.

Eine Automatisierungslösung, die sowohl eine durchgängige Qualitätsprüfung als auch die Produktkennzeichnung mit einbezieht, dies sind nur einige der Besonderheiten, die ein mittelständisches, finnisches Unternehmen auszeichnet. Allem voran steht eine hochproduktive und äußerst wirtschaftliche spanabhebende Fertigung. Einblicke in eine Produktionsstrategie, die auch deutschen Unternehmen interessante Impulse liefern könnte.

„Automatisierung auf höchstem Niveau – Komplettlösung meistert alle Herausforderungen“ weiterlesen

Neue Multifunktions-Lichtgitter von IPF: Reichweiten bis zu 8.000 Millimeter

Vielseitig und daher sehr flexibel einsetzbar sind die neuen Multifunktions-Lichtgitter von ipf electronic. Die erstmals während der Motek präsentierten Systeme der Reihe OY41 erzielen Reichweiten bis zu 8.000mm und sind sowohl mit Schalt- als auch Analogausgang erhältlich. 

Zwei Multifunktions-Lichtgitter der Reihe OY41 mit Schaltausgang mit Reichweiten von bis zu 8.000mm (rechts) sowie Geräte mit analogem Ausgang mit Reichweiten von bis zu 4.000mm (links). Bild: ipf electronic

„Neue Multifunktions-Lichtgitter von IPF: Reichweiten bis zu 8.000 Millimeter“ weiterlesen

Ereignisabhängige Visualisierung – Anzeigegeräte von IPF mit TFT-Touch-Display

ipf electronic stellt während der Motek u.a. drei neue Anzeigegeräte vor, die durch eine Reihe an äußerst nützlichen Funktionen für die Praxis überzeugen, darunter ein TFT-Touch-Display mit ereignisabhängigen Farbvarianten.

Eine besondere Funktion der neuen Anzeigegeräte von ipf electronic: Das TFT-Touch-Display kann voreingestellte Schaltschwellen farblich und damit weithin gut sichtbar visualisieren. Bild: ipf electronic

„Ereignisabhängige Visualisierung – Anzeigegeräte von IPF mit TFT-Touch-Display“ weiterlesen

Transparent! Na und? – Neues optisches Sensorsystem von IPF

Transparente Objekte völlig unabhängig von ihrer Form oder Materialdicke äußerst zuverlässig erkennen? Für das neue optische Sensorsystem (Reflex-Lichtschranke) OR270478 von ipf electronic ist das kein Problem. 

Mit 37mm x 10mm x 20mm baut der OR270478 äußerst kompakt und ermöglicht somit eine leichte Integration in Applikationen auch mit äußerst beengten Platzverhältnissen. (Bild: ipf electronic)

„Transparent! Na und? – Neues optisches Sensorsystem von IPF“ weiterlesen

ipf electronic plant neue Firmenzentrale – Spatenstich zu ambitioniertem Projekt

Die ipf electronic gmbh erhält eine neue Firmenzentrale. Der Sensorspezialist aus Lüdenscheid (Sauerland) bleibt hierbei seinem Standort treu, da der Neubau in der Nähe des jetzigen Firmensitzes entsteht.

Spatenstich mit Gesellschafter (GS) und Geschäftsführer (GF) von ipf electronic: Antje Wieners (GS), Dirk Neuhaus (GS+GF), Christian Fiebach (GF), Architektin Simone Kutzner und Reinhard Siringhaus (GS+Firmengründer) (von links). Bild: Martinus Menne

„ipf electronic plant neue Firmenzentrale – Spatenstich zu ambitioniertem Projekt“ weiterlesen

MMS beherrscht nun fortschrittliche Werkstückhandhabung: Universallösung für die Fertigungsautomation

Zur AMB stellt Fastems eine neue Version seiner Manufacturing Management Software (MMS) vor, die zusätzlich zum Palettenhandling in Automationsprozessen der spanabhebenden Fertigung nun neue Funktionen für eine fortschrittliche Werkstückhandhabung integriert.

Die MMS von Fastems beherrscht jetzt auch die Teilehandhabung und stellt hierzu fortschrittliche Funktionen z. B. für die Materialhandhabung (oben) oder Prozessplanung (unten) zur Verfügung. (Bild: Fastems)

„MMS beherrscht nun fortschrittliche Werkstückhandhabung: Universallösung für die Fertigungsautomation“ weiterlesen

Neue Generation des flexiblen Fertigungssystems

Fastems stellt eine neue Generation des flexiblen Fertigungssystems (FFS) vor, die eigens im Hinblick auf kürzere Produktlebenszyklen, eine größere Teilevielfalt an Werkstücken sowie geringere Produktstückzahlen entwickelt wurde, um den wachsenden Anforderungen von Herstellern gerecht zu werden.

Das FMS ONE ist ein vollständig konfigurierbares Palettenautomatisierungssystem für Werkzeugmaschinen und Bestandteil der neuen Produktfamilie von Fastems. Bild: Fastems

„Neue Generation des flexiblen Fertigungssystems“ weiterlesen