Wenn es hart auf hart kommt – Magnetische Zylindersensoren sind nahezu unverwüstlich

Bild: ipf electronic

Pneumatikzylinder basieren auf einem einfachen Prinzip: der Bewegung einer Kolbenstange mittels Druckluft. Gerade deshalb kann in vielen automatisierten Anwendungen nicht auf sie verzichtet werden, z. B. in Spritzwerkzeugen der Kunststoffindustrie oder in der Antriebs-, Förder- sowie Handhabungstechnik. Ist bei bestimmten Kolbenstangenpositionen ein Schaltsignal erforderlich, bewähren sich vor allem in rauen Einsatzfeldern magnetische Zylindersensoren. „Wenn es hart auf hart kommt – Magnetische Zylindersensoren sind nahezu unverwüstlich“ weiterlesen

Richtungsweisende Sensortechnologie – IO-Link ebnet Weg in die digitale Zukunft

Bild: ipf electronic

Die digitale Transformation der Produktion schreitet kontinuierlich voran und betrifft nahezu sämtliche Branchen und Industriezweige. Die Verknüpfung einer automatisierten Fertigung mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien lässt sich allerdings nur mit intelligenten Schnittstellen realisieren. Im Bereich der Sensorik geht daher zukünftig kaum ein Weg an Technologien wie IO-Link vorbei. „Richtungsweisende Sensortechnologie – IO-Link ebnet Weg in die digitale Zukunft“ weiterlesen