Fastems

Maschinenauslastung bis zu 95 Prozent
Fastems optimiert Hard- und Software für die Werkzeugautomation

Fastems stellt eine neue Version seiner Gantry-Lösung für die Werkzeugautomation in der spanabhebenden Fertigung und ein optimiertes Werkzeugmanagement innerhalb der Manufacturing Management Software (MMS) vor.

Weiterlesen

Digitalisierung nicht-automatisierter Fertigungsprozesse:
Fastems präsentiert MMS-Modul für Einzelmaschinen und manuelle Produktionsaufgaben

Mit WCO (Work Cell Operations) ergänzt Fastems seine bewährte MMS-Plattform durch ein leistungsstarkes Softwaremodul, mit dem sich nun die Planung, Steuerung und Überwachung auch von Stand-Alone-Maschinen, manuellen Arbeitszellen sowie Fertigungsbereichen realisieren lässt. 

Weiterlesen

Wertvolle Erkenntnisse durch virtuelle Umgebungen
Fastems: Neue Lösungen zur realistischen Simulation von Automatisierungssystemen

Mit den Digital-Manufacturing (DM)-Lösungen von Fastems können nun Automatisierungssysteme in virtuellen Umgebungen realistisch dargestellt und getestet werden, lange bevor sie in Betrieb gehen. Hieraus ergeben sich neue Potenziale für kosteneffiziente Prozessplanungen und praxisnahe Mitarbeiterschulungen. 

Weiterlesen

Fastems baut Kundenbetreuung in DACH-Region aus
Zentralisierte Produktion in Tampere, Finnland, zur Steigerung der Fertigungseffizienz

Issum. Der finnische Spezialist für Automatisierungssysteme in der zerspanenden Fertigungsindustrie verstärkt seine Kundenbetreuung in der DACH-Region. Gleichzeitig sollen ein Joint-Venture mit dem niederländischen CNC-Spezialisten HALTER CNC Automation gegründet und die Produktion in Tampere, Finnland zusammengeführt werden. Damit will Fastems der wachsenden Nachfrage nach intelligenten und agilen Fertigungssystemen mit auf die jeweilige Anwendung optimierter Software nachkommen. Durch diese Maßnahme kann Fastems seine Kunden bei der kontinuierlich zunehmenden Komplexität in der Fabrikautomatisierung besser mit verstärkten Vertriebs-, Service- und Entwicklungsteams unterstützen. 

Weiterlesen

Ideale Auslegung von Roboterzellen für das Finishing
Fastems stellt Services für das robotergestützte Entgraten auf Basis leistungsstarker Simulationssoftware vor

(Bild: Fastems/industryview/iStockphoto)

Während der EMO präsentiert Fastems eine Reihe neuer Simulationsdienste und die aktualisierte Roboter-Offline-Programmiersoftware Fastsimu für die Robotized Finishing Cell (RFC). Mit diesem  Angebot wird Fastems zu einem umfassenden Partner für das Entgraten und Endbearbeiten mit Roboterzellen. Fastems offeriert jetzt die Roboterzelle, das Offline-Programmierwerkzeug und Dienstleistungen rund um die RFC, die im Zusammenhang mit der Roboterzelle leistungsstarke Simulationsmöglichkeiten bieten. 

Weiterlesen

Standardisierte Roboterzelle für ein breites Werkstückspektrum
RoboCell ONE: Flexible Losgrößenfertigung insbesondere von schweren Teilen

(Bild: Fastems/industryview/iStockphoto)

Die RoboCell ONE von Fastems setzt neue Maßstäbe im Hinblick auf eine äußerst anpassungsfähige mithin flexible spanabhebende Bearbeitung insbesondere von schweren Werkstücken in unterschiedlichen Losgrößen. Die einfach konfigurierbare Roboterzelle ist zur Handhabung vor allem von schwereren Werkstücken bis 80 kg sowie zur Automatisierung von bis zu zwei Werkzeugmaschinen gleichen Typs (Dreh- oder Fräsmaschine) ausgelegt. Die Lösung setzt somit genau dort an, wo bereits existierende Automationssysteme schon allein aufgrund des maximalen Werkstückgewichtes an ihre Grenzen stoßen.

Weiterlesen

Jetzt vielseitiger denn je
Fastems stellt neue Version seiner Manufacturing Management Software vor

Foto: Fastems/Gladiathor/iStockphoto

Mit der neuen Version der Manufacturing Management Software (MMS) von Fastems werden sowohl automatisierte als auch nicht automatisierte Prozesse in das digitale Fertigungsmanagement integriert. Die MMS vereint hierzu drei Anwendungsbereiche in einer einzigen Fertigungssoftwareplattform: palettenbasierte Automatisierung, Automatisierung des direkten Werkstückhandlings mit Robotern sowie den Arbeitszellenbetrieb für Einzelmaschinen und andere manuelle Fertigungsvorgänge.

Weiterlesen

Open House: Automation in Perfektion
Fastems präsentiert Fertigungssystem mit losgrößenunabhängigen Herstellkosten

Eine Produktion, deren Fertigungskosten pro Stück völlig unabhängig von den Losgrößen sind? Die Besucher der Open House von Fastems können das vom 5. bis 6. Juni in der Praxis erleben.
Die Veranstaltung unter dem Motto „Losgrößenunabhängige Fertigungskosten – so wird´s gemacht“ wartet hierbei gleich mit mehreren Premieren auf.

Weiterlesen

MMS beherrscht nun fortschrittliche Werkstückhandhabung
Universallösung für die Fertigungsautomation

Zur AMB stellt Fastems eine neue Version seiner Manufacturing Management Software (MMS) vor, die zusätzlich zum Palettenhandling in Automationsprozessen der spanabhebenden Fertigung nun neue Funktionen für eine fortschrittliche Werkstückhandhabung integriert.

Weiterlesen

Neue Generation des flexiblen Fertigungssystems

Fastems stellt eine neue Generation des flexiblen Fertigungssystems (FFS) vor, die eigens im Hinblick auf kürzere Produktlebenszyklen, eine größere Teilevielfalt an Werkstücken sowie geringere Produktstückzahlen entwickelt wurde, um den wachsenden Anforderungen von Herstellern gerecht zu werden.

Weiterlesen